Qualitätsmanagement, Qualität
Qualitätssicherung Drehteile

Qualitätspolitik

Definition Qualität
Startseite
Qualität (QM)
Was ist Qualität
Definition QM
QM Historie
Bestandteile
Wirtschaftlichkeit
Zertifizierung
Rechtliches
Benchmarking
TQM
Grundlagen
Bausteine
Null Fehler
APQP
Was ist APQP
5-Phasen Modell
Phasen In-/ Output
SPC
Grundlagen
Fähigkeitswerte
QRK
Six Sigma
Historie
Inhalt
Ziele
DMAIC
DMADV
 
Literatur
Sitemap
Kontakt
 
Kenline Projects
 
Diese Seite zum My-Webstart.de Bookmark Manager hinzufügen
Als My-WebStart.de Bookmark hinzufügen



Die Qualitätspolitik ist, wie bereits erwähnt, Bestandteil der Unternehmenspolitik und somit Aufgabe der höchsten Leitung des Unternehmens, die von allen Führungsebenen voll unterstützt werden muss.
Damit sich die Qualitätspolitik in den Köpfen der Mitarbeiter verankert, müssen leicht verständliche Richtlinien für alle Tätigkeiten festgelegt und Qualitätsziele für jeden Mitarbeiter definiert werden. In dem hier betrachteten Fertigungsbereich könnten diese heißen:

- Reduzierung des Ausschusses um 20 % bis zum 31.12.2005
- Reduktion der Nacharbeit um 30 % bis zum 31.12.2005
- Qualitätskennzahl auf 8 Punkte verbessern bis zum 01.06.2006


Es gibt vielfältige Ziele, die den Mitarbeitern vorgegeben werden können. Wichtig sind in diesem Zusammenhang immer eine genaue Zielvorgabe und ein bestimmter Termin, bis zu dem das Ziel erreicht werden sollte.







TQM